Medizinische Peelings

Dauer:
60 min
Arbeitsfähigkeit:
Sofort, Make-Up-Abdeckung möglich
Resultat:
Verfeinertes Hautbild, Haltbarkeit bis zu 9 Monate

Fruchtsäure-Peeling in Winterthur

Peelings sind medizinisch-ästhetische Behandlungsmethoden zur Verbesserung des äusseren Erscheinungsbildes der Haut. Für die Behandlung werden überwiegend Glykolsäure (Alpha-Hydroxy-Acid, AHA) sowie Salicylsäure verwendet. Abgestimmt auf den jeweiligen Hauttyp erfolgt eine oberflächliche, feine Schälung der Haut. Peelings bewirken eine frischere, reinere und feinere Oberflächenstruktur.

Zur Vorbereitung auf ein professionelles Peeling bei Vistaline in Winterthur empfiehlt es sich, die Haut über einen Zeitraum von etwa zwei Wochen an die Fruchtsäurebehandlung zu gewöhnen. Dies kann mit einem weniger säurehaltigen PRE-PEELING optimal gewährleistet werden.

Anwendungsbereiche

  • Pigmentstörungen
  • Glanzloser und fahler Teint
  • Trockene, schuppige und raue Haut
  • Akne und Aknenarben
  • Altersflecken, Sonnenschäden

Wie viele Behandlungen werden empfohlen?

Eine Peelingkur sollte 6-8 Mal in wöchentlichen Abständen durchgeführt werden. Um ein verbessertes Hautbild zu erhalten, empfiehlt es sich, die Kur 3-4 Mal im Jahr zu wiederholen. Die Regenerationszeit der Haut beträgt ca 28 Tage. Aus diesem Grund sollte man für ein frisches Erscheinungsbild eine monatliche, tiefenreinigende Gesichtsbehandlung durchführen lassen.

Ab CHF 200.-

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.