Sugaring

Dauer:
10-40 min, je nach Anzahl Zonen
Einschränkungen:
Keine
Resultat:
Sofort sichtbar

Professionelle Haarentfernung in Winterthur

Für streichelzarte, glatte Haut gibt es eine Haarentfernungsmethode, die ganz ohne Schmerzen funktioniert und dennoch ein langanhaltendes Ergebnis verspricht: das Sugaring.

Was ist Sugaring?

Beim Sugaring werden Körperhaare mithilfe einer Paste auf Zuckerbasis entfernt. Sugaring überzeugt sowohl mit Gründlichkeit als auch mit der Tatsache, dass es weitgehend schmerzfrei ist.

So modern diese Enthaarungsmethode auch klingen mag, es gibt sie schon seit Jahrhunderten: In Asien und dem Mittleren Osten verwendet man die Zuckerpaste „Halawa“ schon seit Generationen, um lästige Härchen zu entfernen.

Wie funktioniert Sugaring?

Beim Sugaring wird die Haut zunächst auf die Haarentfernung vorbereitet. Anschliessend wird die Zuckerpaste auf die Haut gestrichen, entgegen der Wuchsrichtung der Haare, und mit einigen wenigen, ruckartigen Bewegungen in Wuchsrichtung abgezogen – das tut nicht weh, sondern ziept höchstens ein wenig.

Was ist der Unterschied zum Waxing?

Während in den vergangenen Jahren vor allem die Methode des Waxings zur Entfernung von Körperbehaarung populär war, wird nun das Sugaring immer beliebter. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass das Sugaring im Vergleich zum Waxing weitgehend schmerzlos ist – wobei das Ergebnis eines Sugarings aber genauso überzeugt wie das des klassischen Waxings.

Ab CHF 29.-

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu Kosten und Behandlungsmöglichkeiten.