Laser- Tattooentfernung

Behandlungsmethode:
Picosekunden NeoDym-YAG
Dauer:
5 – 40 min
Anästhesie:
Lokale Betäubungscreme, Kühlung
Nachbehandlung:
Hautpflege, Lichtschutz
Anzahl Behandlungen:
individuell verschieden, im Durchschnitt ca. 6-10 Sitzungen

Professionelle Tattoentfernung mit medizinischen Lasersystemen

Seit vielen Jahren gehören Tätowierungen zum modernen Körperkult und sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die meist bunten Bilder schmücken den Körper und drücken ein individuelles Lebensgefühl aus. Im Laufe des Lebens können sich jedoch Geschmäcker, Modetrends oder Lebenseinstellungen ändern, Tattoos oder Permanent Make-up können verblassen. Ein Tattoo oder ein missglücktes Permanent Make-up können dann schnell zu einer Last werden.

Mit einer lasermedizinsichen Behandlung lassen sich Tattoos und Permanent Make-ups schonend und effektiv entfernen.

Wie funktioniert die Picosekunden Lasertherapie?

Wir behandeln überwiegend mit dem neusten Picosekunden NeoDymYAG Laser, einem komplikationsarmen und gewebeschonenden Lasertechnologiesystem.
Durch die Laserstrahlung werden die Farbpartikel unter der Haut erhitzt und zerspringen dadurch in kleine Teilchen. Diese werden dann völlig unbemerkt und schmerzfrei über das Lymphsystem abtransportiert. Das Tattoo wird dadurch nach und nach immer heller, bis zur vollständigen Entfernung.

Welche Farben können behandelt werden?

Schwarze, dunkelblaue und rote Farben sind am einfachsten zu behandeln. Bei mehrfarbigen Tätowierungen und je nach Tiefe der Tätowierung kann es notwendig sein, verschiedene Lasersysteme einzusetzen. Somit ist in den meisten Fällen eine narbenlose Tattooentfernung möglich.

Wie viele Behandlungen sind nötig?

Die Behandlungen in unserer Laserpraxis finden alle 6 Wochen statt. Je nach Art der Tätowierung, Intensität und Qualität der Tattoo Farbe (Profi- oder Laientätowierung) sollten Sie mit 8-10 Behandlungen rechnen. Je kürzer die Behandlungsintervalle und je höher die Intensität der Behandlung, desto höher ist das Narbenrisiko.

Was muss beachtet werden?

Durch die professionelle Behandlung und die sehr kurzen Impulszeiten unserer modernen Laser ist das Risiko von Nebenwirkungen sehr gering. Wichtig ist, dass Sie unsere Nachbehandlungsregeln und Vorgaben (z.B. keine direkte Sonnenbestrahlung, während vier Wochen vor und nach der Behandlung) einhalten, um Nebenwirkungen zu vermeiden.